fuss-sinn.ch

Fussreflexzonen-Massage | kosmetische Fusspflege | Handreflexzonen-Massage

Fussreflexzonen-Massage

Was sind Fussreflexzonen?

Auf und in jedem Fuss spiegelt sich der ganze Körper, samt allen Organen wieder.

Jedes Organ hat seinen Platz auf dem Fuss, die soggenanten Fussreflex-Zonen. Diese Zonen sind im Körper elektrobiologisch miteinander verbunden. So können einzelne Zonen am Fuss mit dem jeweiligen Körperteil oder Organen angeregt oder beruhigt werden.

 

Wie wirkt Fussreflexzonen-Massage?

Mein Ziel ist es durch die Fussreflexzonen-Massage eine Beruhigung des ganzheitlichen Körpers und Wohlbefindens zu erreichen. So, dass sich die Selbstheilungskräfte aktivieren können.

Ausserdem kann die Fussreflexzonen-Massage die Durchblutung anregen, den Stoffwechsel fördern, energetische Stauungen lösen und wohltuend auf ganzer Ebene für Körper, Geist und Seele wirken.

Auch Störfelder die durch Narben entstanden sind können am Fuss gelöst wieder werden.

 

Wie lange dauert bei mir eine Fussreflexzonen-Massage?

Ich massiere ca. 60 Minuten, dazu sollte beachtet werden, dass eine anschliessende Ruhezeit von 10 bis 15 Minuten [im Preis inbegriffen] die Wirkung erhöhen kann.

 

An wen richtet sich eine Fussreflexzonen-Massage?

  • Entspannungssuchende
  • die prophylaktisch an sich arbeiten möchten
  • alle Altersgruppen
  • alle gesunden Menschen

 

Wann rate ich von einer Fussreflexzonen-Massage ab:

  • bei Einnahme von starken Medikamenten
  • bei Schwangerschaften im 1 bis 4 Monat, im letzten Monat oder bei Risikoschwangerschaften
  • bei psychischen Erkrankungen
  • bei akuten Entzündungen
  • bei Trombosen / Embolien
  • bei Fusspilz /Nagelpilz
  • bei Infektionskrankheiten
  • bei frisch operierten Menschen, besonders bei Organtransplantationen
  • bei Krebserkrankten

 

© 2022 fuss-sinn.ch

Thema von Anders Norén